fit2work Betriebsberatung

fit2work Betriebsberatung

Das Auftreten von gesundheitlichen Problemen/Krankenständen ist immer wieder eine besondere Herausforderung für Klein- und Mittelbetriebe. Gesundheit und Produktivität gehören zusammen – Krankheit(en) rechtzeitig vorbeugen, Arbeitsfähigkeit erhalten und fördern, dies können Sie mit dem kostenlosen Angebot der fit2work Betriebsberatung umsetzen. Die Begleitung durch die fit2work Betriebsberatung ist keine komplizierte Form, nach der Kontaktaufnahme und dem Erstgespräch erfolgt die Umsetzung passend zu Ihrem Unternehmen, zeitlich auch unter Rücksichtnahme auf das operative Tagesgeschäft.

Maßnahmen, die angeregt werden und in Ihrem Betrieb dann in Umsetzung kommen, können sich auf  Einzelpersonen (Einzelfallmanagement) oder auch auf MitarbeiterInnengruppen beziehen. Sie erhalten Informationen und Unterlagen zu Förderungen und Ansprechstellen und jetzt ganz aktuell (seit Juli 2017 in Umsetzung) gibt es auch die gesetzliche Grundlage für die „Wiedereingliederungsteilzeit“. Auch zu diesem Thema erhalten Sie die nötige Begleitung.

Die eigene und auch die Arbeitsfähigkeit der MitarbeiterInnen ist noch mehr als Gesundheit – nämlich Erfahrung, Wissen, Motivation, Verbundenheit mit dem Unternehmen. Das aktive Tun bei diesem Thema erhöht die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen und fördert somit die Gesundheit und das Zusammenarbeiten.

Mehr Informationen über die Vorteile und auch den Ablauf einer fit2work Betriebsberatung erhalten Sie bei:

Mag.a Brigitte Schlapper

BBRZ Österreich
Betriebsberatung
1020 Wien, Walcherstraße 6, Unit 1, 2. Stock
mobil: 0664/82 42 546
tel:  01/74022 – 1642
mail: brigitte.schlapper@bbrz.at

BBRZ Informationsblatt:
BBRZ Informationsblatt

0 Comments

Neuer Kommentar